27.03.2011|NAKC Emsen

Lauf 3 und 4 des NAKC in Embsen

Nach dem erfolgreichem ersten NAKC-Lauf in Oschersleben am 20.03.2011 stand nun fast ein Heimspiel an für das nördlichste deutsche Kartsport-Rennteam, die Kartschmie.de. Das im Lüneburger Land gelegene Embsen wurde unser Ziel.

Nach der Anreise am Freitag wurde ein schöner Platz im Fahrerlager bezogen und die Trainings unserer drei World Formula-Fahrer (Laura Jebe, Stefan Hock und Janne Henke) konnte beginnen.

Nach fünf freien Trainings am Samstag lagen unsere drei Fahrer schon in guten Positionen im vorderen Bereich des 16 köpfigen Feldes. Weitere Arbeiten am Setup führten zur Punkt genauen Abstimmung.

Sonntag wurden die letzten zwei Trainingssitzungen absolviert, bevor es dann ins Zeittraining ging. Die morgendlichen Temperaturen lagen bei minus drei Grad und wir warteten sehnsüchtig auf die Sonne, die uns den Asphalt aufheizte und somit auch unsere eingefrorene Kaffeemaschine wieder in den funktionellen Bereich brachte. Ein erster Tageserfolg!

Zeittraining:
Janne und Stefan fuhren im Pulk mit und fanden wenige freie Runden, um eine gute Zeit hinzulegen. Somit wurden die guten Trainingszeiten nicht honoriert. Das hieß Plätze sieben und acht für die Startaufstellung. Laura führte im Zeittraining das Feld an und beendete es auf Platz drei.

Rennen 1:
Nach einer organisatorischen Glanzleistung des verantwortlichen Startaufstellers befanden wir uns im Vorstartbereich in falscher Aufstellung ... Unglaublich - die Pole und das Feld standen Seiten verkehrt ... Nach zwei Aufwärmrunden wurde letztendlich auch so gestartet und unsere Fahrer mussten auf den Außenplätzen startend versuchen, beim Start nicht zu viele Plätze an die innen Startenden zu verlieren. Dies gelang leider nicht und nach dem Start fanden sich Laura auf Positon sechs,  Stefan auf Position sieben und Janne am Ende des Feldes wieder. Aber es wurde um die Plätze gefahren und gekämpft. Nach etlichen Zweikämpfen und leichten Berührungen fanden sich Stefan auf Platz 10 und Janne auf Platz neun wieder. Stefan musste unmittelbar nach Kontakt mit einem Konkurrenten beim Start mit einer krummen Spurstange das Rennen zu Ende fahren. Hut ab, gut gemacht, Stefan. Laura machte zwei Plätze gut und beendete das Rennen auf Platz vier.


Rennen 2:
Diesmal wurde die Startaufstellung nach Protest dann in richtiger Aufstellung vorgenommen?. Schon wieder Nachteil für uns: Jetzt standen wir auf der andere Seite ..... - man hätte wahnsinnig werden können. Was soll`s - Ruhe bewahren - Schock bekämpfen und selbstständig stabile Seitenlage einnehmen.

Auf ging`s in den Finallauf: Es konnte nur nach vorne gehen. Unmittelbar nach dem Start kam dann für Stefan nach unverschuldetem Kontakt das AUS. Achse krumm, ärgerlich, wieder Pech. Janne fuhr mit einer guten Zeit noch einen respektablen 10. Platz in seinem immerhin erst zweiten Rennen ein. Eine gute Leistung!


Laura versuchte jetzt, die Fahnen hochzuhalten und gab alles. Nach dem Start auf Position fünf liegend kämpfte sie sich vorwärts und wurde immer schneller. Runde für Runde ging es nach vorn auf dem Ring der RSG Hamburg und der Viert- und der Dritt-Platzierte mussten sich nach schönen Überholmanövern hinter ihr einreihen. Auf Platz zwei liegend beendete sie ihr Rennen. Wieder ein Erfolg! Toll Laura!

Und ein erneuter Pokal hieß für Papa Andreas: Endlich das versprochene Aquarium für Laura. Das hat sie auch bekommen!


Happy End:
Restaurant Goldene Möwe, Traditionen pflegen!
Ein tolles Rennwochenende ging zu Ende und das Team wächst zusammen. Schnarchende Schrauber und Teamchefs bei gutem (?!?!) Essen rundeten die ganzen Erlebnisse ab. Unser besonderer Dank geht diesmal an Steffi, Galina und Sandra - unsere drei Frauen, die uns kulinarisch und moralisch bei Kräften hielten.

Letzte Erwähnung - wie immer - : Frank, besser geht`s nicht !! DANKE !!!!

Andreas Jebe 

Hier gibt es den aktuellen Meisterschaftsstand!


 
 


[Previous Month] November [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

 

 


Videogalerie|Aktuelle Rotax Videos

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und gelangen Sie zu unserer Videogalerie.