05.08.2012|RMC Wittgenborn

Thomas Piert auf Formula K mit erstem Sieg!
Team Kartschmie.de erfolgreich vom fünften Lauf der RMC zurück!

Unser Gaststarter Thomas Piert beeindruckte in der Klasse DD2 Masters mit Pole im Zeittraining, der schnellsten Rennrunde und einem Start-/Zielsieg im Finale. Starke Leistung!

Ido Andrisani schied leider im Finale unverschuldet aus und André Huber fuhr mit Platz drei in der Klasse DD2 World erneut auf`s Podium.

Laura Jebe verfehlte mit Platz vier in der Klasse Junior Cup nur knapp das Podium und Richard Schopian, zum ersten Mal auf Formula K unterwegs, belegte einen hervorragenden 11. Platz im sehr großen Fahrerfeld.

Felix Lucas zeigte mit Platz 14 ebenfalls eine gute Leistung in der Klasse Senior Cup und dass es von Rennen zu Rennen besser geht. 

Julian Kleinwort (Senior World) konnte die Pace der Spitzengruppe an diesem Wochenende zwar nicht ganz mitgehen, fuhr im Finale aber trotzdem noch auf Platz sechs. Toll gekämpft!

Teamchef Frank Hansen zeigte sich zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge. Hervorragendes Material  und eine tolle Stimmung im Team trugen insgesamt zu diesem Erfolg  bei.

Und ein großes Dankeschön an Kurt Sudeck, der uns alle mal wieder super unterstützt hat!


 
 


[Previous Month] November [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

 

 


Videogalerie|Aktuelle Rotax Videos

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und gelangen Sie zu unserer Videogalerie.