Technik|Fliehkraftkupplung


Wichtiger Hinweis!

Wenn ein ROTAX MAX Motor ohne montierte Kupplungstrommel gestartet und unterhalb der Eingriffsdrehzahl betrieben wird, tritt eine permanente Deformation der Fliehgewichts-Arme auf. Diese Beschädigung ist nicht reparabel, so dass die Kupplungsscheibe ausgetauscht werden muss, um die normale Funktionalität wieder herzustellen.

Bei genauer Betrachtung der nebenstehenden Abbildung ist zu erkennen, dass die Deformation durch den Kontakt der Fliehgewichts-Arme mit der Schmutz-Auffangrille des Starterkranzes gestoppt wird. Dieser Zustand führt zu keiner Gefährdung von Leib und Leben von Mechanikern, Piloten und/oder dritten Personen. Da die Beschädigung aber durch die unsachgemäße Selbstmontage des Kunden verursacht wurde, können die Kosten für eine Reparatur nicht in Garantie durch den Hersteller übernommen werden.


 
 


[Previous Month] September [Next Month]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 28 29 30 31 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30 1

 

 


Videogalerie|Aktuelle Rotax Videos

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und gelangen Sie zu unserer Videogalerie.